Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung regelt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den Webseiten (https://www.komatsu.eu/; http://komatsu-deutschland.de, http://komatsu-germany.eu,https://webshop.komatsu.eu/, https://www.smartconstruction.io, nachstehend: „Webseite“) von Komatsu Europe International NV (nachstehend: „KOMATSU“, „wir“, „uns“, „unser“), Ihre Kommunikation mit uns über E-Mail, Telefon und soziale Netzwerke (nachstehend: „Kanäle in sozialen Netzwerken“; z. B. Facebook, LinkedIn, Twitter, Pinterest, Google+ und Instagram).

HINWEIS 1: Wenn Sie allgemeine Informationen darüber wünschen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch Cookies, Plug-ins in sozialen Netzwerken und Tracking-Pixel verarbeiten, auch in Bezug auf Ihre Kommunikation mit uns per E-Mail, Telefon, Fax und soziale Netzwerke und in Bezug auf Ihre Registrierung auf unserer Webseite, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie. Für die Smart Construction Website https://www.smartconstruction.io verwenden wir verschiedene Cookies und haben daher eine spezielle Cookie-Richtlinie https://www.smartconstruction.io/en/cookie-policy erstellt.

 

1. Allgemeines

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG
1.1. Ihre personenbezogenen Daten werden von Komatsu Europe International NV verarbeitet, einer nach belgischem Recht organisierten und bestehenden Gesellschaft mit Sitz in 1800 Vilvoorde, Belgien, Mechelsesteenweg 586, eingetragen in Brüssel unter der Nummer RPR/CER(0)404.968.268. Sie erreichen uns per E-Mail unter PrivacyOffice@komatsu.eu. Dies ist die Stelle, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung verantwortlich ist.
1.2. Jeder Begriff, der mit einem Großbuchstaben beginnt, ist durch einen ausdrücklichen Verweis in dieser Datenschutzerklärung zu definieren. Wenn möglich, sind einzelne Wörter so zu interpretieren, dass sie auch den Plural enthalten und umgekehrt. Um sicherzustellen, dass wir das gleiche Verständnis von dem haben, was hier geschrieben steht, ist es wichtig, dass bestimmte Begriffe von Ihnen und von uns gleich interpretiert werden.
1.3. Wird auf bestimmte Gesetze oder Verordnungen Bezug genommen, so muss diese Bezugnahme auch jede Änderung, Ersetzung oder Aufhebung dieser Gesetze oder Verordnungen, einschließlich aller damit zusammenhängenden Exekutiventscheidungen, umfassen. Gesetze ändern sich von Zeit zu Zeit, und wir möchten sicherstellen, dass diese Datenschutzerklärung mit diesen Änderungen in Einklang steht.
1.4. KOMATSU behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen und von Zeit zu Zeit anzupassen, zu ändern oder zu ergänzen. Solche Anpassungen, Änderungen oder Ergänzungen sind über die Webseite mitzuteilen. Wenn Sie die Anpassungen, Änderungen oder Ergänzungen nicht akzeptieren, müssen Sie uns dies per E-Mail an PrivacyOffice@komatsu.eu mitteilen. Wenn wir eine solche E-Mail von Ihnen nicht innerhalb von drei (3) Werktagen nach Bekanntgabe der Änderungen der Datenschutzerklärung auf unserer Webseite erhalten, gehen wir davon aus, dass Sie alle diese Änderungen eindeutig akzeptiert haben.

Wie bei jedem Unternehmen können Änderungen von Gesetzen, Marktumständen, Interessen usw. von Zeit zu Zeit eine Änderung unserer Datenschutzerklärung erfordern, um sicherzustellen, dass unsere Datenschutzerklärung korrekt bleibt.

In diesem Fall werden Sie gebeten, die Änderungen zur Kenntnis zu nehmen und ihnen zuzustimmen, wenn Sie sie für akzeptabel halten.


2. Arten der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG

2.1. Wann immer Sie unsere Webseite und unsere Kanäle in sozialen Netzwerken nutzen, können wir sammeln:

  • Technische Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Gerät, wie IP-Adresse, Browsertyp, geografische Lage und Betriebssystem;
  • Informationen über Ihr Browserverhalten, wie z. B. wie lange Sie surfen, welche Links Sie anklicken, welche Seiten Sie besuchen und wie oft Sie eine Seite besuchen.
Here we explain which types of personal data we collect in any case whenever you visit our Website and Social Media Channels.

2.2. Hier erklären wir Ihnen, welche Arten von personenbezogenen Daten wir in jedem Fall sammeln, wenn Sie unsere Webseite und unsere Kanäle in sozialen Netzwerken besuchen.

  • Die grundlegenden Identitätsinformationen , die Sie uns zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihre persönlichen Identifikationsdaten;
  • Inspektionen, Reparaturen, Vermietung, Leasinghistorie und Betriebsgeschichte der mit Ihnen verbundenen Maschinen;
  • den Inhalt Ihrer Mitteilung und die technischen Details der Mitteilung selbst (mit denen Sie bei uns korrespondieren, Datum und Uhrzeit usw.);
  • Ihre Präferenzen in Bezug auf den Erhalt unserer E-Mail-Kommunikation, wie z. B. Newsletter, Werbeaktionen, Werbung usw.
  • ;">öffentlich zugängliche Informationen über Ihr Profil in den Kanälen der sozialen Netzwerke;
  • alle anderen persönlichen Daten , die Sie uns zur Verfügung stellen.
Hier erläutern wir Ihnen, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erfassen, wenn Sie aktiv mit uns Kontakt aufnehmen wollen oder wenn wir Sie kontaktieren sollen.

3. Zwecke, für die KOMATSU Ihre personenbezogenen Daten verwendet

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG
3.1. KOMATSU verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um den Vertrag zwischen Ihnen und Komatsu zu erfüllen. Diese Bestimmung ist selbsterklärend.
3.2. yle="color: windowtext;">3.2.KOMATSU verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu statistischen Zwecken, um unsere Webseite, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern oder neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. ext;">Diese Bestimmung ist selbsterklärend..

3.3. KOMATSU verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die Sie über die Webseite, E-Mail, Telefon, Fax und soziale Netzwerke anfordern, personalisiert und effizient zur Verfügung zu stellen.
Diese Bestimmung ist selbsterklärend.

3.4. KOMATSU verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder einer angemessenen Aufforderung von zuständigen Strafverfolgungsbehörden oder -vertretern, Justizbehörden, Regierungsbehörden oder -stellen, einschließlich der zuständigen Datenschutzbehörden, nachzukommen.

Ihre personenbezogenen Daten können auf eigene Initiative von KOMATSU an die Polizei oder die Justizbehörden als Beweismittel übermittelt werden oder wenn ein begründeter Verdacht auf eine von Ihnen begangene rechtswidrige Handlung oder Straftat durch Ihre Registrierung auf oder Nutzung der Webseite, unserer Kanäle in sozialen Netzwerken oder andere Kommunikation mit uns besteht.

;">Von Zeit zu Zeit können wir gesetzlich verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Behörden weiterzugeben.

3.5. KOMATSU processes your personal data for marketing purposes, i.e. to provide you with targeted communications, promotions, offerings and other advertisements of KOMATSU regarding KOMATSU’s products and services. 

KOMATSU sendet Ihnen Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote, Newsletter und andere Werbung über E-Mail oder andere elektronische Kommunikationskanäle von Mensch zu Mensch nur dann zu, wenn Sie dem Erhalt solcher Mitteilungen, Werbeaktionen, Angebote, Newsletter und anderer Werbung ausdrücklich zugestimmt haben.

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke nutzen. Dies bedeutet, dass wir Informationen über Ihre Präferenzen und Interessen sammeln und diese Informationen verwenden, um unser Marketingmaterial für Sie relevanter zu machen.

;">Wenn wir Ihnen Marketingmaterial per E-Mail, WhatsApp, LinkedIn InMail, Facebook Messenger oder anderen elektronischen Kommunikationskanälen zusenden möchten und Sie kein bereits bestehender Kunde sind, werden wir zunächst Ihre vorherige Zustimmung zum Empfang unseres Marketings über diese Kanäle einholen.

3.6. KOMATSU kann Ihre personenbezogenen Daten zur Unterrichtung eines Dritten im Rahmen einer möglichen Fusion mit diesem, Übernahme von/durch oder Spaltung durch diesen Dritten verarbeiten, auch wenn dieser außerhalb der EU ansässig ist. Diese Bestimmung ist selbsterklärend.
3.7. KOMATSU kann Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen von KOMATSU, seiner Partner oder eines Dritten verarbeiten, wenn Ihre Registrierung oder Nutzung der Webseite angesehen werden kann als (a) eine Verletzung geltender Nutzungsbedingungen oder der Rechte an geistigem Eigentum oder eines sonstigen Rechts eines Dritten angesehen werden kann, (b) eine Bedrohung der Sicherheit oder Integrität der Webseite, (c) eine Gefahr für die Webseite oder eines der zugrunde liegenden Systeme von KOMATSU oder seinen Subunternehmern durch Viren, Trojanische Pferde, Spyware, Malware oder jede andere Form von bösartigem Code, oder (d) in irgendeiner Weise hasserfüllt, obszön, diskriminierend, rassistisch, verleumderisch, bösartig, verletzend oder in anderer Weise unangemessen oder illegal. Hier behalten wir uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite in irgendeiner Weise nutzen, die KOMATSU oder jemand anderem schaden kann oder illegal ist.

4. Rechtliche Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG
4.1. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu dem in Ziffer 3.1 genannten Zweck ist für die Durchführung der Vereinbarung zwischen Ihnen und KOMATSU oder zumindest für die vor Abschluss eines Vertrages mit Ihnen erforderlichen Schritte erforderlich.

Das Gesetz verlangt von uns, dass wir genau angeben, auf welcher Rechtsgrundlage wir Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der im vorigen Artikel genannten Zwecke verarbeiten.

Wenn Sie uns über die Webseite, unsere Kanäle in sozialen Netzwerken oder unsere anderen Kommunikationskanäle eine Informationsanfrage zu unseren Produkten und Dienstleistungen senden, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihre Informationsanfrage vollständig zu erfüllen.

 4.2. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Ziffer 3.4 genannten Zwecken ist notwendig, damit KOMATSU seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann.  In manchen Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

4.3. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Ziffer 3.2, 3.3, 3.6 und 3.7 genannten Zwecken ist für die berechtigten Interessen von KOMATSU erforderlich; diese sind:

  • Kontinuierliche Verbesserung der KOMATSU-Webseite, der Kanäle in sozialen Netzwerken, der Produkte und Dienstleistungen, um sicherzustellen, dass Sie das bestmögliche Erlebnis haben;
  • unsere Webseite, Kanäle in sozialen Netzwerken, Produkte und Dienstleistungen vor Missbrauch und illegalen Aktivitäten zu schützen;
  • die Wahrung unserer kommerziellen und geschäftlichen Interessen und Bedürfnisse vor dem Hintergrund sich verändernder Marktbedingungen;
  • Marketing und Werbeaktionen unserer Produkte, Dienstleistungen, Marken und eine insgesamt erfolgreiche Vermarktung unserer Produkte und Dienstleistungen.
 Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für unsere eigenen berechtigten Interessen verarbeiten, die sich in erster Linie auf die erfolgreiche Abwicklung unserer Geschäfte beziehen, wie es jedes andere Unternehmen tun würde.

4.4. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in Ziffer 3.5 genannten Zwecken bittet KOMATSU als Verantwortlicher um Ihre Zustimmung.

Mit der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Versand von Mitteilungen, Werbeaktionen, Angeboten, Newslettern und sonstiger Werbung über E-Mail oder andere elektronische Kommunikationskanäle von Mensch zu Mensch erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Art und Weise und unter den dort genannten Bedingungen verarbeiten dürfen.

 Diese Bestimmung ist selbsterklärend.

5. Empfänger und Weitergabe

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG

5.1. Grundsätzlich gibt KOMATSU Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung an Dritte weiter. KOMATSU kann Ihre personenbezogenen Daten jedoch an unsere Vertriebspartner weitergeben, sofern die Weitergabe im Hinblick auf die oben genannten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist.

Sie verstehen, dass bei der Nutzung unserer Kanäle in sozialen Netzwerken Ihre personenbezogenen Daten auch von den Dienstleistern von sozialen Netzwerken verarbeitet werden. Weitere Informationen darüber, wie diese Dienstleister von sozialen Netzwerken Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, finden Sie in den jeweiligen Datenschutzrichtlinien.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie stimmen dem zu oder wir haben Ihre personenbezogenen Daten anonymisiert. Sie verstehen jedoch, dass Facebook auch Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie z. B. über Facebook kommunizieren.

 

5.2. KOMATSU ist auf Drittanbieter angewiesen, die Ihnen die Webseite zur Verfügung stellen und Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Diese Drittverarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von KOMATSU nur auf ausdrückliche schriftliche Anweisung von KOMATSU verarbeiten. KOMATSU garantiert, dass alle Drittverarbeiter mit der gebotenen Sorgfalt ausgewählt werden und verpflichtet sind, die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu beachten.
 
Unsere Webseite kann von Dritten entwickelt, gepflegt oder gehostet werden. Ebenso verlassen wir uns bei der internen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Dienste Dritter wie z. B. Cloudanbieter.
5.3. KOMATSU kann Ihre personenbezogenen Daten an unsere Unternehmenszentrale in Japan weitergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden während dieser Weitergabe durch die Musterverträge geschützt, die durch die Entscheidung der Europäischen Kommission C(2004)5271 zur Verfügung gestellt und zwischen KOMATSU und Komatsu Ltd, nr. 3-6 Akasaka 2-Chome, Minato-Ku, Tokyo, Japan ausgeführt werden. Wir haben die notwendigen Vorkehrungen getroffen, dass Ihre personenbezogenen Daten auch bei der Weitergabe an unseren Hauptsitz in Japan geschützt bleiben.

6. Qualitätssicherung

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG
6.1. KOMATSU ist bemüht, nur die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur Erreichung der unter dem Verarbeitungszweck genannten Zwecke erforderlich sind.

Wir werden nicht mehr personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, als wir für die Zwecke benötigen, die wir Ihnen mitgeteilt haben.

 

6.2. Ihre personenbezogenen Daten werden nur so lange verarbeitet, wie es zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Beachten Sie, dass der Widerruf der Einwilligung dazu führen kann, dass Sie die Webseite ganz oder teilweise nicht mehr nutzen können. KOMATSU wird Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn sie für die im Verarbeitungszweck genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, es sei denn, dass dies der Fall ist:

  • Ein überwiegendes Interesse von KOMATSU oder eines anderen Dritten daran, Ihre personenbezogenen Daten identifizierbar zu halten;
  • eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Anordnung, die KOMATSU daran hindert, sie zu de-identifizieren.
Hier erläutern wir Ihnen, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten so aufbewahren, dass wir Sie identifizieren können.
6.3. KOMATSU trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl sowie vor zufälligem Verlust, Manipulation oder Zerstörung zu schützen. Der Zugriff des Personals von KOMATSU oder seiner Drittverarbeiter erfolgt nur auf der Basis von Wissen und unterliegt strengen Geheimhaltungspflichten. Sie verstehen jedoch, dass Sicherheit und Sicherheitsmaßnahmen nur eine Verpflichtung sind, die nie garantiert werden kann. Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten sicher aufzubewahren.

7. Ihre Rechte

BESTIMMUNG ERKLÄRUNG
7.1. Sie haben das Recht, Zugriff auf alle von KOMATSU verarbeiteten personenbezogenen Daten zu beantragen. KOMATSU behält sich das Recht vor, eine Bearbeitungsgebühr für mehrere nachfolgende Anträge auf Zugriff zu erheben, die eindeutig wegen Belästigung oder zur Beschädigung von KOMATSU eingereicht werden.
 

In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, welche Rechte Sie gegenüber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben. Die Rechte selbst sind selbsterklärend.

7.2. Sie haben das Recht zu verlangen, dass alle Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die falsch sind, kostenlos berichtigt werden. Wird ein Antrag auf Berichtigung gestellt, so ist diesem Antrag ein Nachweis über die Fehlerhaftigkeit der Daten beizufügen, für die eine Berichtigung beantragt wird.

7.3. Sie haben das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

7.4. Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese für die oben genannten Zwecke nicht mehr benötigt werden, oder wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass ein Antrag auf Löschung von KOMATSU anhand Folgendem geprüft wird:

  • Uuml;berwiegende Interessen von KOMATSU oder eines anderen Dritten;
  • gesetzliche oder behördliche Verpflichtungen oder behördliche oder gerichtliche Anordnungen, die einer solchen Löschung widersprechen können.

Anstelle der Löschung können Sie auch verlangen, dass KOMATSU die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränkt, wenn (a) Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, (b) die Verarbeitung unzulässig ist oder (c) die Daten nicht mehr für die oben genannten Zwecke benötigt werden, Sie sie aber zur Verteidigung in Gerichtsverfahren benötigen.

7.5. Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen, wenn Sie nachweisen können, dass schwerwiegende und berechtigte Gründe im Zusammenhang mit diesen besonderen Umständen vorliegen, die einen solchen Widerspruch rechtfertigen.
7.6. Sie haben das Recht, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zu den unter Ziffer clause 3.1 und 3.5.

7.7. Wenn Sie einen Antrag auf Ausübung eines oder mehrerer der oben genannten Rechte stellen möchten, können Sie eine E-Mail an PrivacyOffice@komatsu.eu für alle datenschutzrechtlichen Angelegenheiten senden. Eine E-Mail mit der Aufforderung zur Rechtsausübung gilt nicht als Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die über das für die Bearbeitung Ihres Antrags erforderliche Maß hinausgeht. In einem solchen Antrag sollte klar und deutlich angegeben werden, welches Recht Sie ausüben möchten, und die Gründe dafür, falls dies erforderlich ist. Es sollte auch datiert und unterschrieben sein und von einer digital gescannten Kopie Ihres gültigen Personalausweises begleitet werden, der Ihre Identität nachweist.

KOMATSU wird Sie umgehend über den Eingang dieses Antrags informieren. Wenn sich der Antrag als gültig erweist, muss KOMATSU ihn so schnell wie möglich, spätestens jedoch dreißig (30) Tage nach Eingang des Antrags, mitteilen.

Wenn Sie Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch KOMATSU haben, können Sie sich jederzeit über die im ersten Absatz dieser Ziffer genannte E-Mail-Adresse an KOMATSU wenden. Sollten Sie mit der Antwort von KOMATSU nicht zufrieden sein, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einreichen.